Textgröße

Narraseckl Homepage Navigation

JHV 11.11.2012

NSBV

Das war der Start am 11.11.2012

Stehachtele

Pünktlich um 8:30 Uhr starteten wir mit unserem traditionellen Stehachtele im K9 (Freizeithaus) in Bregenz bei unseren Mitgliedern Jeannette und Günther Krivec.

Unsere "Narraseck-Jeroboam-Flasche" (5 Liter) war mit Gspritzem voll gefüllt und die Schüblinge kochten schon vor sich hin.

Narraseckl Stehachtele Flasche

Präsidium und 11er-Rat, Narraseckl und eine kleine Abordnung des Bregenzer Fanfarenzug stimmten sich gemeinsam auf den offiziellen Start um 11:11 Uhr ein.

Prinzenpräsentation

Pünktlich um 11:11 Uhr wurde bei Regen am Bregenzer Ore-Ore-Platz (Sparkassenplatz) Prinz Ore LVI. Martin I. und Prinzessin Daniela I. in den Stand der Altprinzen und Exprinzessinen aufgenommen. Prinz Martin I. vollzog noch seine letzte Amtshandlung und übergab sein Prinzenzepter an das frisch gewählte Prinzenpaar Ore LVII Martin II. und seine Lieblichkeit Christine II.

Der Bregenzer Start in die 5. Jahreszeit wurde gemeinsam bei einem zünftigen Mittagessen im Gasthaus Hirschen weiter gefeiert!

Saisonsstart in Schwarzach

Eine Delegation der Narraseckl stattete der Schliefer-Fasnatzunft-Schwarzach um 14:14 Uhr einen Freundschaftsbesuch auf und genoss fröhliche Stunden in Schwarzach mit dem Schliefer-Schalmeinenzug, den Emser-Palasttätscher, den Lutarachar Hosakrachar, der Fußacher Fasnatzunft samt Garde, der Dornbirner Fasnatzunft, dem Dornbirner Fanfarenzug und einer Abordnung des VVF (Verband Vorarlberger Fasnatzünft und -gilden)!

Jahreshauptversammlung

Um 19 Uhr konnten sich die Mitglieder der Narraseckl dann bei einem reichlichen Buffet im Restaurant Bordeaux vom intensiven Start am 11.11. stärken. Pünktlich um 20:11 Uhr eröffnete Präsident Gernot Reumüller die 34. Jahreshauptversammlung und durfte zahlreiche Narraseckl, den Ehrenpräsident Sepp Schnitzer, das Ehrenmitglied Helga Schnitzer, den vollzähligen 11er-Rat, den Fanfarenzug Bregenz und das frisch gewählte Prinzenpaar Ore LVII. Martin II. mit seiner Lieblichkeit Prinzessin Christine II. und Zeremonienmeister Peter Hagspiel sowie die Bezirkselferrätin des VVF (Verband Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden) Gabi Eichmüller begrüßen.

Nach einem "fasnatischen" musikalischen Auftakt durch den Bregenzer Fanfarenzug unter der Leitung von Stefan Wiedemann richteten sympathisch und bodenständig Prinz Martin, Prinzessin Christine und Zere Peter ihre Begüßungsworte an das Narrasecklvolk.

Im Anschluss wurde der ausgeschiedene Schatzmeister Ing. Michael Mathis, MBA leider in Abwesenheit geehrt und für seine tolle 11er-Ratstätigkeit gedankt. Als Nachfolger wurde Darjan Fritz einstimmig als Schatzmeister von der Vollversammlung gewählt.

Mit viel Witz und Charme brachten der Präsident, der Vizepräsident Karl Heinz und die Hofdame Sabine Mangold ihre Tätigkeitsberichte für die Saison 2011/2012 dar und zeigten damit auf, dass die Narraseckl nicht nur in der 5. Jahreszeit aktiv sind sondern dass richtige Narraseckl 12 Monate im Jahr für den Bregenzer Kinderfasching und für eine tolle Vereinsarbeit aktiv sind.

Ehrungen

Den beiden Mitgliedern Manuela Wargen und Jasmin Plangger wurde der Verdienstorden in Silber des Verband Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden, für deren aktive und langjährige Vereinsarbeit, von VVF-Bezirkselferrätin Gabi Eichmüller verliehen.

Zum Beirat durfte Reinhard Strezeck (Wagenbau), Gabi Reumüller-Bregenzer (Kinder- und Jugendarbeit) und Mike Plangger (Gastronomie) ernannt werden.

Das vom Narraseckl-Ball nicht mehr weg zu denkende Dreamteam wurde mit einem Spezialorden ausgezeichnet.

Schatzmeister Darjan Fritz überbrachte der Vollversammlung den positiven Kassaabschluss für die Saison 2011/2012. Die Kassaprüfer berichteten über die ausgezeichnete Kassaführung und stellte den von der Vollversammlung einstimmig angenommenen Antrag zur Entlastung des Kassiers und des gesamten Vorstands.

Der Präsident zeigte die neuen Projekte wie den neuen Zunftwagen, mit dem am 13. Jänner 2013 erstmalig ein Umzug begleitet wird und nur für die Narraseckl Kinder gebaut wird sowie die Gründung einer Narraseckl-Guggamusik. Ebenfalls wurde das Mini-Dreamteam gegründet, welches für tanzfreudige Narraseckl-Kids gegründet wurde. Deren erster Auftritt findet am 2. Februar 2013 am Narraseckl-Maskenball im Shed8 statt.

Im Zuge der neuen Projektvorstellungen konnten auch 33 Neumitglieder in das Probejahr aufgenommen werden! Somit hat der Verein per 11. November 2012 160 Mitglieder (101 aktive und 59 passive Mitglieder!

Um 22:00 Uhr konnte die Jahreshauptversammlung positiv beendet werden und ab ging es in den gemütlichen Teil mit musikalischer Unterhaltung von DJ Roger!

Die 11er-Räte bedanken sich bei allen Mitgliedern, dem neuen Prinzenpaar, der Mannschaft vom K9 und Restaurant Bordeaux für diesen trotz Regen absolut gelungenen Start in die 5. Jahreszeit und freut sich auf einen erfolgreichen und unfallfreien Fasching 2013!

Ore-Ore